Unser Service
Referate






Informationen
AGB / Datenschutz
Impressum



Du bist hier: Referate Datenbank | Biologie

Themengebiet Biologie:

Klicke auf den Titel des Referates um es zu lesen. Die Dokumente liegen größtenteils als HTML, PDF oder RTF Datei vor.

Buchstaben: A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

» Alle Dokumente anzeigen (30 Dokumente/Seite)
» Kostenlose Referate anzeigen

 

Alle Biologie Referate mit K

Kohlendioxid
Kohlendioxid Eigenschaften Kohlendioxid (CO2) ist ein farbloses, unbrennbares, geschmackloses und geruchloses Gas, das unter Normalbedingungen bei –78,5°C fest wird, ohne vorher als Flüssigkeit aufzutreten. Kohlendioxid ist 1,5 mal schwerer als Luft und kann sich in...

Wörter: 1700
Seiten:
Sprache: Deutsch


Katalytische Antikörper gegen Kokainsucht
Kokain Gliederung: Einleitung Herkunft Geschichte Verarbeitung Konsumformen Wirkungen Gefahren/ Risiken Einleitung: Wir möchten euch jetzt in diesem Referat etwas über die Droge Kokain, das wohl bekannteste Aufputschmittel der Welt, erzählen. Einige Synonyme...

Wörter: 1100
Seiten:
Sprache: Deutsch


Klonen
BioReferat/ Denis Köpe/ D.koepe@t-online.de /14.08.98 Klonen Quellen: Internet P.M (Populärwissenschaftliche Zeitung) Schülerduden (Band: Biologie) Nautra Biologiebuch für NRW ( Bildinformation) Spiegel (Chronik des Klonens,10/1997) Inhalt Definition...

Wörter: 700
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kardiogener Schock
Der Kardiogene Schock Ursachen: Infarkt Herzmuskelschwäche Herzrhythmusstörungen Dadurch: - Verminderte Pumpleistung des Herzens Unterversorgung des Gewebes Sauerstoffmangel Flüssigkeitsverlust (durch gesteigerte Durchlässigkeit der...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Klima, Vegetation und Landwirtschaft im tropischen
Autor: Christian Seitz Jahrgangsstufe: 9 / Schule: MLS Marburg / Kurs: Erdkunde bei Frau Günther Fach: Erdkunde / Thema: Regenwald - Klima, Vegetation und Landwirtschaft Note: 1 (!) P.S: Über eine kleine Rückantwort (Kommentar, Verwendungszweck, “ich habe Dein...

Wörter: 3600
Seiten:
Sprache: Deutsch


Klonen... am Menschen?
KLONEN... am Menschen? Elisabeth Grabner WAS BEDEUTET KLONEN? Das Wort “Klon” stammt aus dem Griechischen und bedeutet ursprünglich soviel wie “Zweig”, hat aber mit der Gentechnik primär nichts zu tun, da nicht in die Erbsubstanz, in die DNA-Sequenzen,...

Wörter: 1600
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kohle
Kohle Definition: Kohle ist die zusammenfassende Bezeichnung für alle kohlenstoffreichen festen Brennstoffe, die durch (thermische) Zersetzung (Verkohlung) organischer Stoffe entstanden sind (z.B. Holz - Kohle). Im eigentlichen Sinne bezeichnet man als Kohle die brennbaren...

Wörter: 3900
Seiten:
Sprache: Deutsch


Katalytische Antikörper gegen Kokainsucht
Katalytische Antikörper gegen Kokainsucht André Langhorst Seit den achtziger Jahren hat der Mißbrauch von Kokain größere Ausmaße angenommen. Zuerst in den Vereinigten Staaten, dann auch in Europa. Einige Millionen Menschen...

Wörter: 1600
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kokain
Kokain Lukas Haldemann lhaldemann@nextron.ch Kokain - es wird auch Koks oder Schnee genannt - ist ein halbsynthetisch hergestelltes Pulver, das aus den Blättern des Kokastrauches gewonnen wird. Der Kokastrauch, der hauptsächlich in Peru und Bolivien vorkommt, hat kleine gelbliche...

Wörter: 200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Konditionelle Fähigkeiten
Konditionelle Fähigkeiten Die 3 konditonelle Fähigkeiten sind: Motorische Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer Sie sind Faktoren, die die Leistungsfähigkeit eines Menschen mitbestimmen. Geprägt werden sie einerseits durch angeborene Gegebenheiten andererseits durch die...

Wörter: 1100
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kopffüßer
REFERAT KOPFFÜSSER Autor: Jürgen Eppinger 3. Klasse Realgymnasium Note 1 KOPFFÜSSER Der bekanntere Namen Tintenfisch. Tintenfische sind keine Fische sondern Weichtiere. Sie leben im Meer. Bei Gefahr stoßen sie eine schwarzbraune Flüssigkeit aus. So...

Wörter: 600
Seiten:
Sprache: Deutsch


Krebs
Thesenblatt Krebs Cora Michlmair KREBSFÖRDERNDE SUBSTANZEN Nahrungs- und Genußmittel Chemischer Stoff Vorkommen Betroffenes Organ Aflatoxin Verschimmelte Nahrungsmittel,...

Wörter: 2900
Seiten:
Sprache: Deutsch


Klimagipfel in Kyoto
Klimagipfel in Kyoto Die Ergebnisse des Klimagipfels von Kyoto stichwortartig in einer Tabelle. Beschlüsse Einzelziele Reduktionsziele Industriestaaten: Senkungen um durchschnittlich 5,2 % Norwegen, Island, Australien dürfen...

Wörter: 700
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kältewirkungen und Kälteresistenz
Kältewirkungen und Kälteresistenz Nach den Grenzen der Kälteresistenz und ihren physiologischen Grundlagen unterscheidet man folgende Organismen voneinander: abkühlungsempfindliche gefrierempfindliche gefriertolerante Abkühlungsempfindliche...

Wörter: 700
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kaffee
SPEZIALGEBIET BIOLOGIE, Gabriel MARESCH Einleitung Kaffee ist heute eines der wichtigsten Handelsgüter; an die 7.000.000 t Rohkaffee werden pro Jahr erzeugt. Sein Wirkstoff, Coffein, ist zugleich die weltweit beliebteste und meist konsumierte psychoaktive Substanz. Obwohl Coffein auch...

Wörter: 2800
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kaugummi
Referat über Kaugummi Schon seit Urzeiten kauen die Menschen gummiähnliche Stoffe. Diese Substanzen waren entweder Harz oder Latex von bestimmten Bäumen, oder Gräser, Blätter, Körner oder Wachse. Die Griechen kauten zum Beispiel ein Harz, das aus der Rinde des...

Wörter: 600
Seiten:
Sprache: Deutsch


Karsthöhlen
Karsthöhlen 1. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten von Höhlen: - Primärhöhlen: Durch Bildung von Hohlräumen während der Gesteinsbildung entstanden (z.B. Lavahöhlen) - Sekundärhöhlen: Nach der...

Wörter: 600
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kunststoffe
Kunststoffe Anwendung: Medizin Künstliche Arterien aus PE Flexülen/Kanülen aus Weichgummi Spritzen Aus Duroplast Elastische Binden / Stützbinden Gummihandschuhe Plastegipse Schwangerschaftsverhütung Silicon Technik glasfaserverstärktes Phenolharz...

Wörter: 200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kinder mit Juveniler Neuronaler Ceroid-Lipofuscino
Kinder mit Juveniler Neuronaler Ceroid-Lipofuscinose (JNCL) 1 Einleitung Die Juvenile Neuronale Ceroid-Lipofuscinose (JNCL) ist eine erblich bedingte progredient neurodegenerative Stoffwechselerkrankung, die nach Auftreten erster Krankheitssymptome im 5.-6. Lebensjahr...

Wörter: 5000
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kaninchen
Dies Referat wurde von Christiane Rosen, Klasse 6 (Gymnasium), geschrieben. Die Note dafür war eine eins. Kaninchen(Oryctolagus) Das Kaninchen ist wie alle anderen ,,Hasenartigen Tiere (so heißt die Gruppe zu der unter anderem Feldhase (Lepus europaes), Schneehase (Lepus...

Wörter: 1500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kaugummi
Kaugummi Schon seit Urzeiten kauen die Menschen gummiähnliche Stoffe. Diese Substanzen waren entweder Harze von bestimmten Bäumen oder Gräser, Blätter, Körner oder Wachse. Die Griechen kauten zum Beispiel ein Harz, das aus der Rinde des Mastixbaumes gewonnen wurde....

Wörter: 500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Krebs
KREBS FACHARBEIT - BIOLOGIE VON MELANIE CARMANN 8.D 1998/99INHALTSVERZEICHNIS 1. WIE KREBS ENTSTEHT RISKOFAKTOREN1.2 ERBFAKTOREN 1.3ENTSTEHUNG EINER KREBSZELLE 1.4 AUSBREITUNG 1.5 METASTASEN KREBSARTEN WARUM GIBT ES SO VIELE...

Wörter: 6200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Krebs
Crustacea Unterstamm: Krebse Die einzigen Vertreter der Gliederfüßer, die im Meer leben, sind die Krebse, die Crustacea. Von den ca. 40000 bekannten Krebsarten lebt die Mehrzahl in den Meeren. Sie zeichnen sich durch 2 Antennenpaare und zahlreiche sogenannte Spaltbeinpaare aus....

Wörter: 2900
Seiten:
Sprache: Deutsch


Krebsarten
1 Es gibt über 35.000 Krebsarten. Die meisten leben im Meer. Manche leben im Süßwasser oder auch am Land. Krebse sind Gliederfüßler. Zu dieser Familie gehören auch Spinnen und Insekten. Die bekanntesten Krebse sind Krabben, Garnelen...

Wörter: 700
Seiten:
Sprache: Deutsch


Künstliche Befruchtung und leihmutterschaft
Künstliche Befruchtung und Leihmutterschaft Aus der Zeitung Berliner Morgenpost vom 29.06.1998 Die britische Witwe Diana Blood, die mit ihrem Kampf um die künstliche Befruchtung mit dem Samen ihres verstorbenen Ehemanns Rechtsgeschichte machte, ist schwanger. Nach Berichten in...

Wörter: 1094
Seiten:
Sprache: Deutsch


Karies
Karies Säureangriff des Zahnschmelzes : Entstehung von Kariogenenhöhlen Vorgehen in den Höhlen: Wirkung von Fluor: Einlagerung von Fluor in den Zahnschmelz ⇒ weniger empfindlicher Zahnschmelz auf Säuren Prophylaxe: Tagesaufnahme: 0,6 - 105 mg /...

Wörter: 284
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kläranlagen
Grafiken wurden aufgrund ihrer Größe entfernt Jürgen Zerbe W2 99-05-12 Kläranlage Wasserverbrauch Der durchschnittliche Verbrauch an Trinkwasser am Tag und pro Kopf beträgt in Deutschland 150 Liter Bereits am...

Wörter: 1418
Seiten:
Sprache: Deutsch


Körperkulte - Modetrends
Körperkulte – Modetrends Piercings und Tattoos gehören nun schon seit einiger Zeit, zu den neuen Modetrends. Aber warum lassen sich immer mehr Jugendliche verschiedenste Körperteile wie zum Beispiel den Bauchnabel, die Augenbrauen, die Zunge oder sogar die...

Wörter: 811
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kohlenhydrate
Originaldokument enthält an dieser Stelle eine Grafik!Original document contains a graphic at this position! einer der drei wichtigsten Bestandteile unserer Ernährung (neben Fetten und Proteinen) früher wurde ihre Bedeutung, vor allem von Leuten die abnehmen wollten,...

Wörter: 1244
Seiten:
Sprache: Deutsch


Krankheiten und ihre Bekämpfung
Krankheiten und ihre Bekämpfung Aufgaben: Definiere kurz die Begriffe Infektionskrankheit, Toxine, Symptome, Inkubationszeit, Seuche, Epidemie, Resistenz, Antibiotikum ! Suche von den folgenden vier Forschern die Lebensdaten heraus und finde heraus, was sie erforscht haben: Louis...

Wörter: 1618
Seiten:
Sprache: Deutsch


Krebsprävention mit Schmerzmittel
Krebsprävention mit Schmerzmitteln Von Friedrich Marks und Gerhard Fürstenberger Aus: Spektrum der Wissenschaften 2/99 Da krebsauslösende Faktoren entweder noch unidentifiziert oder schwer umgehbar sind, wurde die Idee der Chemoprävention (Krebsvorbeugung durch...

Wörter: 722
Seiten:
Sprache: Deutsch


KH - Verdauung
KH - Verdauung Mund: - die α- Amylase des Speichels spaltet die α- 1,4 glycosid. Bindung der Polysaccharide -Polysaccharide werden zunächst zu Dextrine teilweise auch zu Maltose hydrolytisch abgebaut. Magen: - dort findet keine KH - Verdauung...

Wörter: 247
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kohlenhydrate und deren Löslichkeit
Kohlenhydrate Versuchsbeschreibungen 1) Löslichkeit in Wasser und in Ethanol Die Löslichkeit der verschiedenen Kohlenhydrate prüften wir wie folgt: Je eine Spatelspitze Glucose, Fructose, Maltose, Saccharose und Speisestärke füllten wir in die...

Wörter: 1921
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kokain
get no kick from cocaine I'm sure that if I took even one sniff It would bore me terrifically, too But I get a kick out of you Cole Porter fing etwa 1934 die amerikanische Stimmung fast perfekt in seinem Song ein. Kokain gibt mir gar nichts. Wahrscheinlich würde mich bereits eine Nase...

Wörter: 530
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kolibris (Trochilidae)
Kolibris (Trochilidae) Die schnellsten und vollendetsten Flieger sind in der Ordnung Schwirrflügler (Apodiformes) zu finden. Die Schwirrflügler sind in zwei Gruppen aufgeteilt: In die Kolibris (Trochilidae) und in die Segler (Apodidae). Die Kolibris umfassen eine...

Wörter: 540
Seiten:
Sprache: Deutsch


Küsten und Moränen
Wattenküste: flacher Küstenstreifen der Nordsee zwischen Festland und den friesischen Inseln; durch Ebbe und Flut wechselweise trockenliegend und überflutet; entstanden durch Schlick- und Sandablagerungen; Gezeitenströme zwischen den Seegatten verhindern, daß sich eine...

Wörter: 268
Seiten:
Sprache: Deutsch


Krankheiten der Bauchspeicheldrüse
Krankheiten der Bauchspeicheldrüse: 1. Pankreatits: Häufige Krankheit der Bauchspeicheldrüse ist eine Entzündung, genannt : Pankreatitis. Die Entzündung beginnt meißtens mit Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit, Erbrechen und Fieber. Die Schmerzen...

Wörter: 588
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kunststoffe
18. Kunststoffe 18.1. Allgemeines Ganz kurz als Einleitung, möchte ich erläutern, wofür man Kunststoffe überhaupt benötigt. Kunststoffe sind synthetische, das heißt durch chemische Umsetzung von Molekülen oder durch chemische Umformung von...

Wörter: 3000
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kunststoffbearbeitung
1. UMFORMEN - SPANLOSE BEARBEITUNG VON KUNSTSTOFFENEs können nur thermoplastische Kunststoffe umgeformt werden. Es werden vorwiegend thermoplastische Kunststoff-Halbzeuge in Temperaturbereichen in denen die Kunststoffe im thermoelastischen Zustand vorliegen umgeformt. Dies ist also...

Wörter: 3500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Krebs
KREBS Referat über die Entstehung, Diagnose, Arten und Behandlung von Krebs Entworfen von...

Wörter: 4500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Kommunikation von Bakterien
Wie und warum Bakterien kommunizieren Anwendung der Enzyme Bakterien zählen zu den ältesten, einfachsten und individuenreichsten Organismen. Antonie van Leeuwenhoek (1632-1723) war die erste Person, die die Erscheinung Bakterium dokumentierte. Grob gesehen bestehen Bakterien aus...

Wörter: 1400
Seiten:
Sprache: Deutsch


Alle Biologie Referate mit K










(c) 2003-2017  HD Software & Beratiungs GmbH
  Partnerseiten:Referate Online|Die besten Nachhilfe Videos