Unser Service
Referate






Informationen
AGB / Datenschutz
Impressum



Du bist hier: Referate Datenbank | Biologie

Themengebiet Biologie:

Klicke auf den Titel des Referates um es zu lesen. Die Dokumente liegen größtenteils als HTML, PDF oder RTF Datei vor.

Buchstaben: A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

» Alle Dokumente anzeigen (30 Dokumente/Seite)
» Kostenlose Referate anzeigen

 

Alle Biologie Referate mit M

Magenspülung
Magenspülung Benötigtes Material: Handschuhe Magensonde Trichter, Verbindungsschlauch mit Ansatzstück Gummikeil Klemme Meßbecher 2 Eimer(5 l) anästhesierendes Gel/Spray Gummituch, Nierenschale, Zellstoff Material Mundpflege Eventuell...

Wörter: 200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mineralstoffe
Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Funktion & Vorkommen Kalzium ist beteiligt am Aufbau von Knochen und Zähnen. Wichtig für die Blutgerinnung und die Muskelarbeit. Hilft Nervensignale zu übermitteln. Hauptlieferanten: Milch, Joghurt, Quark,...

Wörter: 600
Seiten:
Sprache: Deutsch


Miose
Miose = Reduktionsteilung = Reifeteilung Bildung von haploiden Keimzellen aus diploiden K”rperzellen. Chromosomen v“terlicher bzw. mtterlicher Herkunft sind einander homolog, das heiát, sie enthalten allele Eigenschaften, keine Identischen. Jedes Chromosom ist vor der...

Wörter: 100
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mitochondrien
Cytologie: Mitochondrien Alexander Kupferthaler im September 1997 Originaldokument enthält an dieser Stelle eine Grafik!Original document contains a graphic at this position! Mitochondrien sind die "Kraftwerke der Zelle". Inhaltsverzeichnis 1....

Wörter: 400
Seiten:
Sprache: Deutsch


Molekulare Wirkungsweise der Gene
Molekulare Wirkungsweise der Gene Bestätigung der Ein-Gen-ein-Enzym-Hypothese am Beispiel der PKU (Phenylketonurie): Ursache und Behandlungsmöglichkeiten: Ursache der Ausscheidung von Phenylbrenztraubensäure im Harn ist ein Enzymdefekt. Das Enzym heißt...

Wörter: 800
Seiten:
Sprache: Deutsch


Molekularbiologie
Molekularbiologie Historischer Überblick: 1865 Gregor Mendel - Uniformitätsregel (dominant-rezesiv Erbgang) - Regel von der freien Kombination der Gene (Neukombinationsregel) 1900 Wiederenrdeckung der Mendelschen Regel durch Karl Correns Mirabilis jahapa; japanische...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Muskeln
MUSKELN 1. Arten der Muskulatur nach Bau und Funktion 1.1. quergestreifte Muskulatur 1.2. glatte Muskulatur 1.3. Herzmuskulatur 2. Allgemeine Muskellehre 3. Wie kann sich ein Muskel verkürzen? 4. Die Steuerung der Muskeltätigkeit 5. Energiestoffwechsel des...

Wörter: 2100
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mutationen
Mutationen Die uns bekannte dritte Form der Mutation ist die Genommutation. Das Genom ist die Gesamteinheit der Erbanlagen, beim Menschen diploid 46 Chromosomen, beim Bakterium 1. 2n = 46 ~ Normalfall 2n + 1 = 47 ~ z.B. AAXYY 2n - 1 = 45 ~ z.B. AAXO 2n + 2 = 48 ~...

Wörter: 200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Modifikation - Photosynthese
Modifikation - Photosynthese Modifikation Ein L”wenzahn aus dem Flachland, mit einer frs Flachland ausgebildeten Tieflandwurzel, wird in einer Bergspalte eingepflanzt. Wie verh“lt sich die Pflanze, um an Lebenswichtige Grundstoffe, wie z.B. Wasser und Mineralstoffe, durch...

Wörter: 200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mikrovariationen der gesunden Stimme
Sonja Lattner Mikrovariationen der gesunden Stimme Keywords: Mikrovariation: voice perturbation Mikrovariation der Frequenz: fundamental frequency perturbation = Jitter Mikrovariation der Amplitude: amplitude perturbation = Shimmer motorische Einheit: motor unit ( = efferenter Nerv und die...

Wörter: 1500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mein Haustier
Mein Haustier geschrieben von: Stefanie Bobert Originaldokument enthält an dieser Stelle eine Grafik!Original document contains a graphic at this position! In unserer Natur gibt es nicht...

Wörter: 2223
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mais
Grafiken wurden aufgrund ihrer Größe entfernt Inhaltsverzeichnis: 1 Einleitung 1.1 Themenwahl Ich habe dieses Thema gewählt, weil mich die Pflanze Mais...

Wörter: 5539
Seiten:
Sprache: Deutsch


Molekulare Grundlagen der Bewegungsvorgänge bei Or
Molekulare Grundlagen der Bewegungsvorgänge bei Organismen Bei der Bewegung einer Muskelzelle spiele viele wichtige Faktoren eine Rolle. Die wichtigsten sind aber doch die beiden Proteine Myosin und Aktin. Diese beiden Stoffe sind überwiegend in den Muskeln des...

Wörter: 341
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mendel, Gregor Johann
Gregor Johann Mendel Österreichischer Botaniker, dessen Arbeiten die Grundlagen für die Gesetze der Vererbung bilden Geb. 22.07.1822 in Heinzendorf – heutiges Hyncice in Tschechien Sohn einer Bauernfamilie Besuchte in Leipnik das Piaristenkollegium – heute...

Wörter: 747
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mendel, Gregor Johann
Gregor Johann Mendel Österreichischer Botaniker, dessen Arbeiten die Grundlagen für die Gesetze der Vererbung bilden Geb. 22.07.1822 in Heinzendorf – heutiges Hyncice in Tschechien Sohn einer Bauernfamilie Besuchte in Leipnik das Piaristenkollegium – heute...

Wörter: 747
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mineral - Kristall - Gestein
Mineral – Kristall – Gestein Minerale = feste Stoffe, die aus gleichartigen atomaren Bausteinen in gesetzmäßiger und regelmäßiger Anordnung aufgebaut sind. ð Minerale sind durch chemische Formeln beschreibbar: z.B....

Wörter: 1937
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mars
AUTOR : Daniel H. Mars Der einzige rote Planet unseres Sonnensystems ist der Mars, der vierte in der Reihenfolge von der Sonne aus gesehen. Die Entdeckung des Mars ist ohne Zweifel prähistorisch. Früheste bekannte Berichte über den Planeten stammen aus Ägypten und...

Wörter: 3139
Seiten:
Sprache: Deutsch


Magersucht
Magersucht Magersucht = Sucht danach, mager zu sein lat. : Anorexie, Anorexia nervosa Anorexie = Appetitverlust, -minderung nervosa ? deutet auf psychische Ursachen hin Anorexie = Bulimie å æ Fast keine...

Wörter: 366
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mitose (Kernteilung)
Mitose= Kernteilung Die Mitose geht jeder Zellteilung voraus. Das Resultat der Mitose sind 2 Zellen mit 2 Kernen, wobei jeder Tochterkern über das gleiche und vollständige Erbgut verfügt. Kernteilung einer tierischen Zelle Arbeitskern: Der Kern teilt sich nicht mehr,...

Wörter: 818
Seiten:
Sprache: Deutsch


Marketing und der WWF
Einführung in die Facharbeit Die Bevölkerung vieler Länder lebt in der heutigen Zeit in einer Überflussgesellschaft. Im Supermarkt findet man oft eine riesige Auswahl an sich eigentlich ziemlich ähnelnden Produkten vor. So wird nicht nur eine Sorte Kartoffelchips...

Wörter: 3985
Seiten:
Sprache: Deutsch


Mitochondrien
Cytologie: Mitochondrien Alexander Kupferthaler im September 1997 Originaldokument enthält an dieser Stelle eine Grafik!Original document contains a graphic at this position! Mitochondrien sind die "Kraftwerke der Zelle". Inhaltsverzeichnis 1....

Wörter: 500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Milben
MILBEN (Insbesondere Krätzemilbe und Hausstaubmilbe) Inhalt: 1. Allgemeines 2. Krätzemilben (Sarcoptidae) 2. 1. Systematik 2. 2. Morphologie 2. 3. Entwicklung und Lebensweise 2. 4. Krankheitsbild beim Menschen 2. 5. Bekämpfung 3. Hausstaubmilben (Pyroglyphidae) 3....

Wörter: 2700
Seiten:
Sprache: Deutsch


Alle Biologie Referate mit M










(c) 2003-2018  HD Software & Beratiungs GmbH
  Partnerseiten:Referate Online|Die besten Nachhilfe Videos