Unser Service
Referate






Informationen
AGB / Datenschutz
Impressum



Du bist hier: Referate Datenbank | Deutsch

Themengebiet Deutsch:

Klicke auf den Titel des Referates um es zu lesen. Die Dokumente liegen größtenteils als HTML, PDF oder RTF Datei vor.

Buchstaben: A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

» Alle Dokumente anzeigen (30 Dokumente/Seite)
» Kostenlose Referate anzeigen

 

Alle Deutsch Referate mit Z

Zweig, Stefan: Angst
Angst In der Novelle "Angst" von Stefan Zweig geht es um Frau Irene Wagner, die trotz ihrer glücklichen Ehe, ihrer zwei Kinder und ihres Reichtums, oder vielleicht gerade wegen dieser Harmonie, einen Geliebten von gewöhnlichem Stande hat. Das ist weiter nicht schlimm, bis sich...

Wörter: 700
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Brennendes Geheimnis
Brennendes Geheimnis In der Erzählung "Brennendes Geheimnis" von Stefan Zweig geht es um den zwölfjährigen Edgar, der nach einer überstandenen Krankheit zur Erholung Ferien auf dem Semmering macht und dort anscheinend den interessantesten Freund seines Lebens trifft....

Wörter: 900
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zuckmayer, Carl: Der Hauptmann von Köpenick
Der Hauptmann von Köpenick von Carl Zuckmayer -Das Leben (Charakteristik) des Autors: Carl Zuckmayer wurde am 27. Dezember 1896 als Sohn eines Fabrikanten in Nackenheim (Rheinpfalz) geboren. Von 1903 bis 1914 besuchte er das humanistische Gymnasium in Mainz, wohin er und...

Wörter: 2200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Schachnovelle In der Novelle "Schachnovelle" von Stefan Zweig geht es um die Begegnung zweier Schachgenies. Eines Tages begibt sich Stefan Zweig an Bord eines Passagierschiffes. An Bord trifft er Mirko Czentovic, den Weltschachmeister. Mirko Czentovic ist der Sohn eines armen...

Wörter: 500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Stefan Zweig - Schachnovelle- Autor und Buch Stefan Zweig wird am 28. November 1881 als zweites Kind des böhmischen Textilfabrikanten Moritz Zweig und dessen Frau Ida in Wien geboren. 1892 besucht er das Maximiliangymnasium. Im Jahre 1900 beginnt er mit dem Literaturgeschichts- und...

Wörter: 1900
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
“SCHACHNOVELLE”: Die SCHACHNOVELLE von Stefan Zweig schildert die Begegnung zweier gegensätzlicher Menschen, an deren Beispiel die Gefährdung des humanistischen Geistes und der Kultur durch den Nationalsozialismus dargestellt wird. Mirco Czentovic verliert früh...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Gliederung: A Die "Schachnovelle" als letzte abgeschlossene Prosadichtung Stefan Zweigs vor seinem Freitod B Personencharakterisierung und Begegnung zwischen den beiden Protagonisten I. Die Person des Mirko Czentovic 1. Ungebildet, stumpfsinnig 2. Einseitige...

Wörter: 2200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Die Meinung zu Die Schachnovelle Die Schachnovelle von Stefan Zweig gefällt mir sehr gut, da sie zwei Gruppierungen von Menschen zeigt, von denen die eine die andere unterdrückt. Der Schachweltmeister Mirko Czentovic verkörpert die Seite der “Nazis”, die...

Wörter: 200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Inhaltsangabe: Schachnovelle von Stefan Zweig Ein Schiff von New York nach Boinos Aires hat einen prominenten Passagier: Mirko Czentovic, den amtierenden Schachweltmeister. Schachspielen ist die einzige Begabung des im Grund dummen Bauernburschens. Er erlernte das Königliche Spiel rein...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Joseph Fouché - Bildnis eines Polit
Stefan Zweig Joseph Fouché Bildnis eines Politischen Menschen “Joseph Fouché – Bildnis eines politischen Menschen” ist ein biographischer Roman von Stefan Zweig, erstmals erschienen im Jahre 1929. Wie auch in Zweigs Biographien...

Wörter: 1500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zedong, Mao (1893-1976)
Originaldokument enthält an dieser Stelle eine Grafik!Original document contains a graphic at this position! Mao Zedong und der Kommunismus in China Mao Zedong wurde am 26. Dezember 1893 geboren und starb am 9. September 1976 im Alter von 83 Jahren. Er war länger als 41 Jahre der...

Wörter: 1900
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zuckmayer, Carl (1896-1977)
Facharbeit für Deutsch von Peter Stuhlberger Thema: Der Autor Carl Zuckmayer Inhalt ¶ Werdegang des Autors · Sein Verdienst für das Theater ¸ Preise und Ehrungen des Autors ¹ Seine Werke im Überblick º Der...

Wörter: 3300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan (1881-1942)
Stefan Zweig (1881-1942) • wurde am 28.11.1881 in Wien als Sohn eines Industriellen geboren • jüdische Abstammung • unternahm Studien in Germanistik und Romanistik (in Wien und Berlin) • erhielt seinen "Dr. phil." • führte Auslandsreisen...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan (1881-1942)
Stefan Zweig I) Der Autor (1881-1942): Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren. Er stammte aus einer großbürgerlich-jüdischen Familie, studierte in Berlin und Wien Philosophie, Germanistik sowie Romanistik und promovierte 1904 zum Dr.phil. Danach...

Wörter: 200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zuckmayer, Carl: Der Hauptmann von Köpenick
Deutsch: Carl Zuckmayer - "Der Hauptmann von Köpenick" Klasse 8 Der Hauptmann von Köpenick Zu Beginn des 19. Jahrhunderts lebte ein Schuster, namens Wilhelm Voigt, der gerade nach mehreren Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen wurde. Er war vorher im Ausland...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Stefan Zweig: “Schachnovelle” Inhalt: Die Novelle handelt von der Begegnung zweier Schachgenies, von denen der eine stumpfer, bäuerlicher Natur ist. Seine Welt reduziert sich alleine auf die enge Einbahn zwischen Schwarz und Weiß. Er sucht seine Lebenstriumphe...

Wörter: 600
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Gliederung Lebenslauf Stefan Zweig Biographie.doc Weitere Werke Aufbau.doc Aufbau Aufbau.doc Personen Personen.doc Erzähler Mirko Czentovic Charakter Mirko.doc Dr. B Charakter Dr B.doc Mc...

Wörter: 3900
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Die Schachnovelle Eine Novelle von Stefan Zweig Biographie: Stefan Zweig wurde am 28.11.1881 in Wien geboren. Anfangs ist er noch Neuromantiker, später Freund beeinflusster Essayisten. 1938 emigrierte er nach England, 1941 nach Petropolis, Brasilien. Dort begeht er am 23.2.1942...

Wörter: 500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Stefan Zweig “Schachnovelle” 1. Aufgabenstellung 1. Geben Sie einen Überblick über den Inhalt. 2. Analysieren Sie die Figurenkonstellation. 3. Formulieren Sie thesenartig den Bezug zur jeweiligen literarischen Epoche (damit gesellschaftliche...

Wörter: 3100
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
SCHACHNOVELLE Steinberger 17 Stefan Zweig Die Geschichte spielt auf einem Passagierdampfer auf der Fahrt von New York nach Buenos Aires wo auch der Weltschachmeister “Mirko Czentovic” zu neuen Triumphen nach Argentinien fährt. Mirko Czentovic ist der Sohn...

Wörter: 1300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Schachnovelle von Stefan Zweig 1.Vorstellung des Autors Stefan Zweig geboren 28.Nov.1881 in Wien Von 1919-1934 in Salzburg danach England und1940 über USA nach Brasilien Er war Übersetzer und veröffentlichte 1901 seine ersten Gedichte –SILBERNE SAITEN-. Berühmt...

Wörter: 500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zuckmayer, Karl: Des Teufels General
Charakterisierung von General Harras In dem Buch “Des Teufels General” von Karl Zuckmayer spielt General Harras die wichtigste Rolle. Er ist schon seit seiner Jugend ein großer Frauenliebhaber, der an fast jeder Frau Gefallen findet, jedoch nicht zudringlich wird. Seine...

Wörter: 400
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
walter-ludwig skolud <waluliso@gmx.net> Titel: Schachnovelle Autor: Stefan Zweig Ein als Schachspieler mäßig dilettierter Ich-Erzähler berichtet von seiner Begegnung mit dem Weltschachmeister Mirko Czentovic, den ein selbstgefälliger Millionär gegen Honorar...

Wörter: 500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Inhaltsangabe: Schachnovelle von Stefan Zweig Ein Schiff von New York nach Boinos Aires hat einen prominenten Passagier: Mirko Czentovic, den amtierenden Schachweltmeister. Schachspielen ist die einzige Begabung des im Grund dummen Bauernburschens. Er erlernte das Königliche Spiel rein...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
“Die Schachnovelle” von Stefan Zweig Facharbeit von Daniel Franken Janusz-Korczak-Gesamtschule, Neuss Hinweise zum Projekt Die nachfolgende Arbeit entstand als sogenannte Facharbeit im Schuljahr 1998/99 im Rahmen des Leistungskurses Deutsch...

Wörter: 3000
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zuckmayer, Carl: Des Teufels General
Carl Zuckmayer Des Teufels General Fischer Ausgearbeitet von : Andreas Erker Referat über “Des Teufels General” (von Carl Zuckmayer) 1.)Inhalt: Das Stück spielt im Jahre 1941 als Hitler am Höhepunkt seiner Macht angelangt war und in allen...

Wörter: 1300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zeitungen
Zeitungen Einleitung Der Begriff “Zeitung” stammt aus dem Nordgermanischen und steht für Neuigkeit oder Nachricht. Als unverzichtbare “Anweisung und Richtschnur alle Klugheit” empfahl der Dichter Kaspar Stieler die Zeitung der Gesellschaft schon im Jahre...

Wörter: 700
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zuckmayer, Carl (1896-1977)
Lebenslauf des Autors Carl Zuckmayer Carl Zuckmayer wurde am 27.Dezember 1896 in Nackenheim(Rheinhessen)als Sohn eines Fabrikanten geboren.1900 kam Zuckmayer nach Mainz,wo er von 1903-1914 das Gymnasium besuchte.Mit 18Jahren nahm er freiwillig am 1.Weltkrieg teil,welchen er nach kurzer Zeit...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zuckmayer, Carl (1896-1977)
6.11.1998 Carl Zuckmayer / Kurzbiographie 27. Dez.1896 Carl Zuckmayer in Nackenheim (Rheinpfalz) geboren 1900 Die Familie siedelt nach Mainz über 1903 - 1914 Besuch des Gymnasiums 1914 - 1918 Einsatz als Kriegsfreiwilliger im 1. Weltkrieg (Leutant) 1918 - 1919 Studium...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zuckmayer, Carl (1896-1977)
Deutsch-Referat Originaldokument enthält an dieser Stelle eine Grafik!Original document contains a graphic at this position! Colin Benthe© Klasse...

Wörter: 1800
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan (1881-1942)
1.) Lebenslauf und Werke des Schriftstellers Stefan Zweig * 28.11.1881 † 23.02.1942 Universität in Wien Philosophie, Romanistik und Germanistik. Er litt an der sogenannten “schwarzen Leber”, einer Art immer wiederkehrender Depression, die ihn selbst bei bester...

Wörter: 3400
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan (1881-1942)
Stefan Zweig Leben und Werk Vorgelegt im Referat Schuljahr: 1996/97 Klasse: 10a Fach: Deutsch Am 28.11.1881 wird Stefan Zweig als zweiter Sohn des Textilfabrikanten Moritz Zweig in Wien geboren. Die jüdische Familie Zweigs gehört zum damaligen...

Wörter: 1000
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan (1881-1942)
STEFAN ZWEIG – SEIN LEBEN Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 als zweiter Sohn des böhmischen Textilfabrikanten Moritz und der italienischen Bankiestochter Ida Zweig in Wien geboren und wuchs in einer wohlhabenden, jüdischen Familie auf und studierte dann später...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Angst (Fritz Wagners Vergeltungsakt
Hausaufgabe im Fach Deutsch Klasse 11a Bearbeitungszeit: 30. März 2000 bis 13. April 2000 Thema: Fritz Wagners Vergeltungsaktion – Motive für sein Handeln und Bewertung seiner Vorgehensweise in Stefan Zweigs Novelle „Angst“ Literarische...

Wörter: 2552
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Angst (Fritz Wagners Vergeltungsakt
Hausaufgabe im Fach Deutsch Themenstellung: 30. März 2000 Aufsatzabgabe: 13. April 2000 Literarische Erörterung Thema IV Fritz Wagners Vergeltungsaktion – Motive für sein Handeln und Bewertung seiner Vorgehensweise in Stefan Zweigs Novelle...

Wörter: 1791
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Geschichte in der Dämmerung
Inhaltsangabe zum Literaturbuch "Geschichte in der Dämmerung" von Stefan Zweig Autor: Stefan Zweig Titel: Geschichte in der Dämmerung Seitenanzahl: 211 Verlag: S. Fischer Verlag GmbH Erscheinungsdatum: 1983 Ort: Frankfurt am Main Geschichte in der...

Wörter: 926
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zeitungen
Zeitungen Einleitung: Der Begriff „Zeitung“ stammt aus dem Nordgermanischen und steht für Neuigkeit oder Nachricht. Als unverzichtbare „Anweisung und Richtschnur alle Klugheit“ empfahl der Dichter Kaspar Stieler die Zeitung der Gesellschaft schon im Jahre 1695....

Wörter: 5894
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Stefan Zweig "Schachnovelle" Autoreninformation: Stefan Zweig *1881, + 1942 Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren. Er studierte in Berlin und Wien und lebte nach Vollendung des Studiums als freier Schriftsteller in Wien. Er unternahm zahlreiche Reisen in die ganze Welt,...

Wörter: 789
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Schachnovelle
Stefan Zweig Biographie siehe Facharbeit „SCHACHNOVELLE“ Aufbau: Rahmenhandlung (Fahrt auf dem Schiff) Einschub (Biographie von Czentovic) Rahmenhandlung (Geschehnisse auf dem Schiff, Schachpartien) Einschub: eigentlich Handlung: Erlebnisse von Dr. B. Rahmenhandlung...

Wörter: 5122
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zuckermayer, Carl: Des Teufels General
Buchbesprechung Klaus Ergert 2 AK 1. AUTOR Carl Zuckmayer wurde am 27.12.1896 in Nackenheim (Rheinhessen) geboren. Zuckmayer war der Sohn eines Fabrikanten. Er besuchte in Mainz das Gymnasium und ging...

Wörter: 1522
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zeitschriftenanalyse (Inhalt, Aufmachung, Stil, ..
Christopher Vickers, 11a (chvickers@hotmail.com) Hausaufsatz Deutsch Thema: Untersuchen Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl nach Aufmachung, Inhalt und Stil, und stellen Sie fest, welchen Wert die Zeitschrift in den Händen von Schülern Ihres Alters haben...

Wörter: 1495
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Ungeduld des Herzens
Stefan Zweigs - Ungeduld des Herzens Aufbau und Sprache "Ungeduld des Herzens" ist Stefan Zweigs einziger Roman, weist aber trotzdem novellenhafte Züge auf. Der Autor beschreibt nicht eine langfristige Entwicklung im Leben des Helden, sondern eine Geschichte, die sich in wenigen...

Wörter: 1376
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zeppelin, Graf Ferdinand von
Originaldokument enthält an dieser Stelle eine Grafik!Original document contains a graphic at this position! Graf Ferdinand von Zeppelin wurde 1838 in Konstanz am Bodensee geboren. Als Ausbildung besuchte er die Militärakademie in Ludwigsburg, sowie die Universität...

Wörter: 186
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan und autobiographische Aspekte in den
Literarische Facharbeit für Deutsch Das Leben Stefan Zweigs und autobiographische Aspekte in den Werken: „Brennendes Geheimnis“ „Angst“ „Der Amokläufer“ „Schachnovelle“ Verfasser: Huemer Bettina Eingereicht...

Wörter: 4487
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Wilson versagt
Wilson versagt aus Sternstunden der Menschheit, Stefan Zweig Am 13. Dezember 1918 kommt Woodrow Wilson langersehnt nach Europa. Noch nie zuvor haben so viele Leute ihre ganzen Hoffnungen und Erwartungen auf einen einzigen Mann gesetzt. Vier Jahre lang hatten sich die Staaten...

Wörter: 909
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Angst
Stefan Zweig - Angst Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren, wo er später Philosophie studierte. Sein Leben war sonst durch ständiges Reisen innerhalb Europas, unter anderem in Belgien, Frankreich, England und Italien, geprägt, die er seine "wirklichen...

Wörter: 802
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zeitungen in Deutschland (Vergleich)
Namen: Klasse: 9\1 Freitag 10.11.200 Zeitungsvergleich 1. Thüringer Allgemeine Ressorts und Umfang: ...

Wörter: 2121
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zunehmender Jugendrechtsradikalismus in Deutschlan
Zunehmender Jugendrechtsradikalismus in Deutschland- Ursachen und Auswirkungen Mit dem Verbot rechtsradikaler Vereine Anfang der 90er Jahre wurden zwar Teile der neonazistischen Infrastruktur zerschlagen, zeitgleich entstanden jedoch, resultierend...

Wörter: 755
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zweig, Stefan: Brennendes Geheimnis
Brennendes Geheimnis In der Erzählung "Brennendes Geheimnis" von Stefan Zweig geht es um den zwölfjährigen Edgar, der nach einer überstandenen Krankheit zur Erholung Ferien auf dem Semmering macht und dort anscheinend den interessantesten Freund seines Lebens trifft....

Wörter: 900
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zukunftsvisionen - Utopien
Zukunftsvisionen - Utopien Werke Schöne Neue Welt Aldous Huxley 1984 George Orwell Morbus Kitahara Christoph Ransmayr Fahrenheit 451 Ray Bradburry Begriffe Utopia: Erdachtes Land, wo ein gesellschaftlicher Idealzustand herrscht. utopie: (im Roman) -...

Wörter: 700
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zwerenz, Gerhard: Nicht alles gefallen lassen
D - Hausübung, 20. 3. 1996 GEHRI Thomas 7CRg 7 1995/96 Gerhard Zwerenz, Nicht alles gefallen lassen (Interpretation einer Kurzgeschichte) Die Kurzgeschichte „Nicht alles gefallen lassen“ von Gerhard Zwerenz spielt in der zweiten Hälfte unseres Jahrhunderts...

Wörter: 400
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zeitkritische Literatur im 1. Weltkrieg
Inhalt Seite 1 Einleitung 2 2 Die Zeit vor 1914 2 2.1 Das Ende der Monarchie 2 2.2 Ursachen für den 1. Weltkrieg 3 2.3 Literatur zum Ende der Monarchie 3 2.3.1 Joseph Roth 3 2.3.1.1 Radetzkymarsch 3 2.3.1.2 Die...

Wörter: 4200
Seiten:
Sprache: Deutsch


Zustandekommen von Vorurteilen
Untersuchen Sie anhand eines literarischen Beispiels das Zustandekommen von Vorurteilen und erklären Sie ihre möglichen Funktionen. Quellen des Vorurteils: Vorurteile sind nicht angeboren, sondern sie sind anerzogen. Sie bilden sich in der Familie: Das Kleinkind...

Wörter: 1000
Seiten:
Sprache: Deutsch


Alle Deutsch Referate mit Z










(c) 2003-2018  HD Software & Beratiungs GmbH
  Partnerseiten:Referate Online|Die besten Nachhilfe Videos