Unser Service
Referate






Informationen
AGB / Datenschutz
Impressum



Du bist hier: Referate Datenbank | Geschichte

Themengebiet Geschichte:

Klicke auf den Titel des Referates um es zu lesen. Die Dokumente liegen größtenteils als HTML, PDF oder RTF Datei vor.

Buchstaben: A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

» Alle Dokumente anzeigen (30 Dokumente/Seite)
» Kostenlose Referate anzeigen

 

Alle Geschichte Referate mit F

Frühindustrialisierung
Frühindustrialisierung begann in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts neben der neolithischen Revolution der bedeutendste Entwicklungsschritt erste industrielle Revolution (ca.1760- 1830) ging von England aus ( gezeichnet von aufblühender Textil-, Eisen- und...

Wörter: 1300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Faschismus
Faschismus 1. das von B.Mussolini geführte Herrschaftssystem in Italien (1922-45); 2. i.w.S. Bez. für extrem nationalist., nach dem Führerprinzip organisierte antiliberale und antimarxist. Bewegungen und Herrschaftssysteme in verschiedenen Ländern Europas nach dem 1....

Wörter: 700
Seiten:
Sprache: Deutsch


Fotorealismus (Hyperrealismus)
Fotorealismus (Hyperrealismus) Aufgaben: 1. Allgemeine Aussage zu den künstlerischen Absichten. 2. Gesellschaftliche Wertungen des Fotorealismus. 3. Begründe, warum sich die Künstler nur auf wenige Sujets(Themen) beschränken. 4. 2 Unterschiedliche Absichten...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Frauenbewegung
Thomas Hübler Frank Oschmann Belegarbeit Thema: Frauenbewegung (19. - 20 Jh.) Wörter: 9044 1. Einleitung S chon der deutsche Dichter Friedrich Schiller beschrieb in seinem Werk “Das Lied von der Glocke” den...

Wörter: 9000
Seiten:
Sprache: Deutsch


Frauen in der französischen Revolution
Frauen in der französischen Revolution Heutzutage frägt sich kaum noch jemand, wie denn die Frauen zu den Rechten gekommen sind, welche sie jetzt besitzen. Ein wichtiger Grundstein dafür waren die Frauenbewegungen in Paris, die...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Friedrich II. in Sizilien
Friedrich II. in SizilienFriedrich II., der letzte der großen Staufenkaiser, hat sich wenig um Deutschland gekümmert; er überließ es weitgehend dem Partikularismus der Fürsten. In erster Linie fühlte er sich als Herrscher von Sizilien.Das Königreich...

Wörter: 300
Seiten:
Sprache: Deutsch


Friedensverträge nach dem 1. Weltkrieg
© Kleinhanns & Mayr FRIEDENSVERTRäGE NACH DEM 1. WELTKRIEG 17. 10. 1918: Donaumonarchie nur noch Personalunion 21. 10. 1918: Deutch-Österreichische Nationalversammlung 28. 10. 1918: Unabhängigkeit der Tschechoslowakei 29. 10. 1918: Unabhängigkeit...

Wörter: 400
Seiten:
Sprache: Deutsch


Französische Revolution
Vorabiklausur Geschichts-Leistungskurs 1.) Französische Revolution Erklärung der Bürger- und Menschenrechte Präambel: — Begründung der Deklaration (Unkenntnis, Vergessen, Verachtung Ursache für öffentl. Unglück) — Aufgabe:...

Wörter: 9100
Seiten:
Sprache: Deutsch


Frauen
Von: "Michelle Lanz" <london@xpoint.at> Frauenhandel Jährlich verschwinden zig Tausend Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt. Einige von ihnen tauchen wieder auf, doch der Großteil bleibt spurlos verschwunden. Sie...

Wörter: 500
Seiten:
Sprache: Deutsch


Ferrari
Ferrari Enzo Ferrari wurde am 18. Februar 1898 als jüngerer von zwei Brüdem geboren. Nach seiner Entlassung aus dem Militärdienst fand er Arbeit bei Alfa Romeo. Dort begann er als Mechaniker, wurde später Rennfahrer, Kaufmännischer Direktor und...

Wörter: 1081
Seiten:
Sprache: Deutsch


Frank, Anne: Das Tagebuch der Anne Frank
Originaldokument enthält an dieser Stelle eine Grafik!Original document contains a graphic at this position! Frank, Anne (1929-1945), Tochter eines jüdischen Bankiers, geboren in Frankfurt/Main. 1933 emigrierte sie mit ihren Eltern nach Amsterdam, wo sich die Franks seit Juli 1942...

Wörter: 184
Seiten:
Sprache: Deutsch


Frankreich nach 1945
Frankreich nach 1945 Am 26. August 1944 fand General de Gaulles triumphaler Einzug in dem bis dahin besetzten Paris statt. Wenig später bildete er eine Provisorische Regierung, die bis Oktober 1945 regierte. Am 1. Jänner 1945 erhielt Frankreich einen permanenten Sitz im...

Wörter: 794
Seiten:
Sprache: Deutsch


Futurismus
FUTURISMUS Der Futurismus war eine von Italien ausgehende literarische, künstlerische und politische Bewegung am Anfang des 20.Jhs. Die Bewegung ging 1908 von dem ital. Schriftsteller Fillippo Tommaso Marinetti aus, der am 20.02.1909 in der französischen Zeitung Le Figaro das erste...

Wörter: 1639
Seiten:
Sprache: Deutsch


Friedensdienst - Wehrdienst und Zivildienst
Friedensdienst - Wehrdienst und Zivildienst In der Bundesrepublik Deutschland werden Männer im Alter von 18 Jahren zum Wehrdienst eingezogen. Ihre Aufgabe ist es, den Frieden zu sichern. Die Wehrdienstleistenden gehören zu den Streitkräften, sie dürfen laut Grundgesetz...

Wörter: 211
Seiten:
Sprache: Deutsch


Folter
Referat: FOLTER>Pein und den glühenden Stahl und die Hiebe geschwungener Geisel, welche zerreißen das Fleisch, dann Fäuste der Henker und jede schmerzende Qual, selbst Brand in die offene Wunde geworfen, muß er erdulden. Es wird für Augen der Herren, künstlich...

Wörter: 1135
Seiten:
Sprache: Deutsch


Frankreich - Verkündung der Menschenrechte
Frankreich: Verkündung der Menschenrechte Sommer 1789 bis Frühjahr 1792 Hinführung: Am 9. Juli 1789 erklärt sich die französische Nationalversammlung zur Verfassunggebenden Nationalversammlung (Assemblée nationale constituante). Die Versammlung kommt...

Wörter: 2092
Seiten:
Sprache: Deutsch


Frauenkonzentrationslager Ravensbrück
RAVENSBRÜCK FRAUENKONZENTRATIONSLAGER RAVENSBRüCK In dem preußischen Dorf Ravensbrück, nahe dem ehemals mecklenburgischen Luftkurort Fürstenberg, ließ die SS u. a. durch Häftlinge des KZ Sachsenhausen ab November 1938 das Frauen-KZ Ravensbrück...

Wörter: 323
Seiten:
Sprache: Deutsch


Frankl, Viktor E. - Ein Psychologe erlebt das KZ
1.a Biographie und Lebensüberblick Viktor E. Frankl Geb. 26. März 1905, Wien / gest. 2. September 1997, Wien Akademische Titel: Dr.med.(1930), Dr.phil.(1949), Dr.h.c.mult. Familie: in 2. Ehe verheiratet (1947) mit Eleonore, geb. Schwindt; Tochter Gabriele; 2 Enkelkinder,...

Wörter: 5025
Seiten:
Sprache: Deutsch


Foltermethoden im Mittelalter
Foltermethoden im Mittelalter Das Ziel der Folter ist es, das Opfer dazu zu bringen, die Aussage zu machen, die der Folternde hören will, ob sie nun wahr sei oder nicht. Dabei kann es unter Umständen auch zu Todesfällen kommen. Gibt das Opfer das zu, was der Folternde...

Wörter: 2433
Seiten:
Sprache: Deutsch


Frauen in den Revolutionen 1848/49
Frauen in den Revolutionen 1848/49 Wir erzählen euch jetzt was über die Lage der Frauen in den Revolutionen 1848 und 49, da diese zu der Zeit politisch und gesellschaftlich einen großen Schritt nach vorne, in Richtung Gleichberechtigung gegangen sind. Im Vormärz und...

Wörter: 674
Seiten:
Sprache: Deutsch


Alle Geschichte Referate mit F










(c) 2003-2018  HD Software & Beratiungs GmbH
  Partnerseiten:Referate Online|Die besten Nachhilfe Videos