Unser Service
Referate






Informationen
AGB / Datenschutz
Impressum



Du bist hier: Referate Datenbank | Latein | CUM-Sätze

CUM-Sätze

Kurzinformation:
Wörter: 200
Seiten:
Typ: Referat
Sprache: Deutsch
Autor: Unbekannt
Download:
PDF-Format (?)
ZIP Archiv (?)
 


CUM-Sätze

Die cum-Sätze werden Grundsätzlich in 2 Gruppen eingeteilt:

  1. Die cum-Sätze mit Indikativ
  2. Die cum-Sätze mit Konjunktiv

1.

Für die cum-Sätze mit Indikativ gilt die Eselsbrücke: timi

1. cum temporale :
Es wird mit “wann”, “wenn” oder “als” aufgelöst und gibt die reine Zeit an.
2. cum iteratuvum :
Es wird mit “wann”, “wenn” oder “sooft” aufgelöst und gibt einen wiederholten Vorgang an.
3. cum modale :
Es wird mit “indem” oder “dadurch, dass” aufgelöst und beschreibt, wie jemand etwas tut.
4. cum inversum :
Es wird mit “als” oder “da” aufgelöst und gibt eine
Hauptsache an, da die Nebensache im HS ist.

2.

Für die cum-Sätze mit Konjunktiv gilt die Eselsbrücke: cnac
Bei diesen Sätzen ist das Verb(sind die Verben) im Konjunktiv, werden
aber Indikativ übersetzt.

1. cum causale :
Es wird mit “da” oder “weil” aufgelöst und gibt einen
Grund an.
2. cum narrativum:
Es wird bei Imperfekt mit “als”oder “während” aufgelöst und beschreibt eine gleichzeitige Handlung.
Wird bei Plusquamperfekt mit “als” oder “nachdem” aufgelöst und beschreibt eine vorzeitige Handlung.
3. cum adversativum:
Es wird mit “während” oder “hingegen” aufgelöst und gibt einen Gegensatz an.
4. cum concessivum:
Es wird mit “obwohl” oder “obgleich” aufgelöst und gibt einen Gegengrund an.












(c) 2003-2018  HD Software & Beratiungs GmbH
  Partnerseiten:Referate Online|Die besten Nachhilfe Videos