Unser Service
Referate






Informationen
AGB / Datenschutz
Impressum



Du bist hier: Referate Datenbank | Biologie | Drogen

Drogen

Kurzinformation:
Wörter: 300
Seiten:
Typ: Referat
Sprache: Deutsch
Autor: Unbekannt
Download:
PDF-Format (?)
ZIP Archiv (?)
 


DROGEN!

KLASSEN:

Cannabis Produkte (Hanf)
Herkunft : Zentralasien => Afrika => China
Uraltes Arzneimittel / Kulturpflanze (schon seit 5000 Jahren)
religiöser Bereich
Wichtige Rolle im 11.Jh. (“Haschienen” = Sekte
Im 19.Jh. “boomt” Haschischkonsum (Arzneimittel)
Schriftsteller + Künstler + Malern + Bildhauern + Architekten nützen berauschende Wirkung von Cannabis (Le Club des Hachichins 1846)
Cannabis wurde auch zum Tode Verurteilten gegeben
“Hanfboom” nahm gegen Ende des 19.Jh. ab
Cannabis war in den 60ern Protestdroge und in den 80ern Altagsdroge
400 Mio.Cannabisbenutzer (20 Mio.regelmäßig)
Wirkstoff : THC
- Marihuana
- Haschisch
- Haschischkonzentrat
- THC u. Derivate (synthetisch)

=> Kurzzeitwirkung (hohe Dosis) :
Desorientierung
Angstgefühl
Stimmungsschwankungen
Halluzinationen
Sehstörung
Tiefschlaf
Langzeitwirkung (Dauergebrauch) :
psychische Abhängigkeit
Konzentrationsstörungen , Leistungsverlust
Bronchitis
“Echoeffekte” (Flash-Backs)


Halluzinogene
150 Pflanzen haben halluzinogene Wirkung
Einfluß auf optischen Bereich
üben Wirkung auf das ZNS aus
früher gefürchtet , sog. Zauberdrogen
diverse Nachtschattengewächse (Tollkirsche)
- LSD , Acid
- Meskalin und Peyote
- DOM (STP)
- MDA
- MDMA (Ecstasy)
- MMDA
- PCP (Angel Dust)
- DMT und EPÉNA
- Psilocybin

Stimulantien (Aufputschmittel)
nehmen natürliche Müdigkeit
steigern Durchhaltevermögen
Coca Strauch ca. 5000 Jahre alt
- Kokain
- Crack / Freebase
- Amphetamine


Betäubungsmittel (Opiate)
Wirkung von Mohnsaft bereits 8000-5000v.Chr. bekannt
Mittel zur Schmerzlinderung
breitete sich in der ganzen Welt aus
im griech. Altertum war Mohnkapsel dem Gott des Schlafes geweiht
im 19.Jh. mehrere 100 Mio. Opiumkonsumenten auf der Welt
1909 bei “Opiumkonferenz” geächtet worden
- Opium
- Morphium
- Heroin
weißes bis bräunliches Pulver
1874 vertrieb in Dt (Bayer) als Beruhigungsmittel
Verbot 1925 durch 3. Opiumkonferenz
breitet sich dennoch
illegale Jahresweltproduktion zw. 300 und 500 t
über 6 Mio. Menschen nehmen Heroin
Konsumart : injiziert, oral, inhaliert, geschnupft
30 -75 mg sind tödlich

=> Schwebender Rausch
Atemdepressiv
Koma
Pupillenverengung
anfangs “High”, “Stoned”
später keine Euphorie mehr

=> Langzeitwirkung
Wirkung läßt rasch nach
Nebenwirkungen (Essstörungen)
starke phys. Abhängigkeit
anfällig für andere Krankheiten
schwerer Entzug










(c) 2003-2018  HD Software & Beratiungs GmbH
  Partnerseiten:Referate Online|Die besten Nachhilfe Videos