Unser Service
Referate






Informationen
AGB / Datenschutz
Impressum



Du bist hier: Referate Datenbank | Biologie | Die Bedeutung des Waldes

Die Bedeutung des Waldes

Kurzinformation:
Wörter: 401
Seiten:
Typ: Referat
Sprache: Deutsch
Autor: Unbekannt
Download:
PDF-Format (?)
ZIP Archiv (?)
 


Die Bedeutung des Waldes


  • wichtigster Sauerstofflieferant (1 ha Wald liefert 30 t O2 im Jahr è erhält O2 - CO2 Verhältniss)
  • ohne Wald: enorme Änderung des globalen Klimas + CO2-Anteil von Luft würde enorm steigen
  • Staub- und Schadstoffilter (1m³ Industriestadtluft: 500 000 Rußteilchen, 1m³ Waldluft 500)
  • z.B. 100 Jahre alteBuche: (Leistung)
  • 20 Meter hoch, Kronendurchmesser von 10 m
  • Gesamtblattfläche: 1000 m²
  • an Sommertag: 30-40 000 m³ Luft passieren Krone
è von Luft werden 10 m³ CO2 durch Baum entzogen
è 10 m³ O2 wieder abgegeben
è stellt für sich 10 kg Zucker her
  • giebt mehrere 100 Liter H2O pro Tag (warm) durch Verdunstung ab (vorher Boden entzogen)
  • wichtiger Wasserspeicher
  • Schäden durch Abholzung:
  • Hochwässer (Wasser wird kaum im Boden gespeichert, fließt direkt in Flüsse)
[Bei Bewewaldung: -Regen wird durch Blätterdach abgeschwächtè tropft auf Wald- bodenè von Moosen und Humusschicht geschpeichert (ein Teil ins Grundwasser, nur kleiner Teil direkt in Flüsse + Seen)]
-Baüme nehmen Grundwasser aufè verdunstet wiederè neuer Regen
  • gewaltige Erdrutsche (Wasser weicht Boden auf (keine Haltbietenten Baumwurzeln) è Häge rutschen ab
  • Erosion (keine Haltbietenten Baumwurzeln)è Wegschwämmung großer Bodenmassen an Bergen (durch Schmelzwasser, Regen) bis auf blanken Felsenè Gebiet = unfruchtbar
  • zusammnehägende Waldgebiete speichern Niederschläge è geben Wasser an Grundwasser + Oberflächengewässer ab (Ausgleichung von Niederschlagschwankungen)
  • Reinigung von Wasser (für diese Funktion: Ökosystem Wald muß intakt sein è besonders starken Schutz von „Wasserwäldern“)
  • „grüne Lunge“
è Wald verwandelt CO2 in O2, filtern Staub aus Luft (1ha Wald: Filterung bis zu 400 kg pro Jahr)
  • beeinflusst Klima (Herabsetzung der Umgebungstemperatur durch Verdunstung, reichert an heißen Tagen Luft (Transpiration) mit tausenden Litern Wasser an è Wolkenbildung)
è im Sommer im Wald = kälter, im Winter = wärmer
  • Schutz freier Flächen vor Wind (verhindert z.B. Abragung von Lös)
  • Lebensraum für Tiere und Planzen (früher auch für Mensch)
  • Nahrungsspender für Bewohner (Position als Produzent für viele Konsumenten (Destruenten) von Entscheidenter Bedeutung)
  • Kohlenstoffreservoir (Speichern Kohlenstoff aus CO2 in Biomasse)
  • Rohstoffleiferant (Holz, Holzverkauf bringt üder 4 Milliarden DM pro Jahrè Wald = Arbeitgeber)
  • Öl- und Kohlevorkommen (vor Jahrtausenden: Verottung von Bämen im Meer è Öl / Kohle)
  • Erhohlungsraum
è mildes Klima, hoher Sauerstoffgehalt der Luft, Ruhe è dienen der Erhohlung

è Wald = extrem wichtig für alle Lebewesen + Erhaltung dieses Planeten
è ohne Wald: rapides Abnehmen von Artenreichtum, Qualität der Luft, Rohstoffresourcen










(c) 2003-2018  HD Software & Beratiungs GmbH
  Partnerseiten:Referate Online|Die besten Nachhilfe Videos